Brauchen Yorkshire Terrier viel Aufmerksamkeit?

Wenn Sie sich einen Yorkshire Terrier ins Haus holen, werden Sie feststellen, dass er eine Menge Energie hat. Das macht sie zur perfekten Ergänzung für Ihr Zuhause, denn sie können mit den Kindern und allen anderen im Haus mithalten. Viele Halter fragen sich jedoch, ob es natürlich ist, dass ihr Yorkshire Terrier so viel Aufmerksamkeit braucht.

Yorkshire Terrier neigen dazu, viel Aufmerksamkeit zu brauchen. Sie sind liebenswert und verbringen gerne Zeit mit ihren Familienmitgliedern. Schenkt man ihnen nicht genug Zeit, fühlen sie sich vielleicht ein wenig allein. Sie können nach Aufmerksamkeit verlangen, wenn sie das Gefühl haben, dass sie nicht in das Geschehen einbezogen werden. Ein paar Minuten, in denen sich jeder im Haus mit Ihrem Yorkshire Terrier beschäftigt, können schon viel bewirken.

Schauen wir uns einmal genauer an, warum Yorkshire Terrier viel Aufmerksamkeit brauchen.

Wir zeigen Ihnen auch, wie Sie Ihrem Yorkshire Terrier diese Aufmerksamkeit, die er braucht, geben können. Und wir verraten Ihnen, wie Sie Ihren Yorkshire Terrier den ganzen Tag über ruhig halten können.

Brauchen Yorkshire Terrier viel Aufmerksamkeit?

Yorkshire Terrier Allgemeine Inform...
Yorkshire Terrier Allgemeine Informationen

Yorkshire Terrier brauchen in der Regel sehr viel Aufmerksamkeit. Dieser energiegeladene Hund verbringt gerne Zeit mit seiner Familie und den Menschen um ihn herum.

Und während sie sich dort aufhalten, verlangen sie, dass ihnen jemand so viel Aufmerksamkeit wie möglich schenkt.

Manchmal fühlen sich Yorkshire Terrier einsam und haben ständig einen Bedarf nach Aufmerksamkeit. Wenn Sie eine bestimmte Zeit nur für sich und Ihren Yorkshire Terrier reservieren, kann das bei diesem Problem helfen.

Sie werden feststellen, dass sich das Problem der Aufmerksamkeit verschlimmert, wenn der Yorkshire Terrier die meiste Zeit des Tages allein zu Hause verbringen muss.

Wenn Sie ihm nicht kurz nach der Rückkehr nach Hause etwas Aufmerksamkeit schenken, kann es sein, dass Ihr Yorkshire Terrier anfängt, diese einzufordern.

Niemand, auch Yorkshire Terrier nicht, möchte die ganze Zeit allein sein.

Wenn Sie für Ihren Yorkshire Terrier etwas Zeit zusammen einplanen oder Ihren Kindern erlauben, sich mit ihm zu beschäftigen, können Sie die Langeweile Ihres Yorkshire Terriers ganz gut bekämpfen.

Er bekommt die Gelegenheit, Zeit mit Ihnen zu verbringen, und kann oft schon vorhersagen, wann dies geschehen wird. Diese Vorhersehbarkeit hält ihn davon ab, Sie zu ärgern oder zerstörerisch zu sein.

Alle Yorkshire Terrier haben das Bedürfnis nach viel Aufmerksamkeit. Manche zeigen dies nur stärker als andere.

Selbst ein paar Minuten am Tag, in denen Sie mit ihm spazieren gehen oder mit ihm Tricks üben und spielen, machen Ihren Yorkshire Terrier ausgeglichener und zufriedener.

Was passiert, wenn ich meinem Yorkshire Terrier nicht genug Aufmerksamkeit schenke?

Ihr Yorkshire Terrier wird sich tagsüber einsam fühlen. Da es sich um aktive und gesellige Hunde handelt, möchten sie so viel wie möglich einbezogen werden.

Wenn Sie ihn ignorieren, wird er versuchen, auf andere Weise Aufmerksamkeit zu bekommen. Es ist nicht ungewöhnlich, dass Yorkshire Terrier in der Wohnung ein wenig zerstörerisch werden, wenn ihnen niemand genug Aufmerksamkeit schenkt.

Das kann dazu führen, dass sie Möbel zerkratzen, beißen und Gegenstände zerstören, die Sie irgendwo rumliegen lassen.

Der Yorkshire Terrier ist aber nicht nur zerstörerisch, sondern folgt Ihnen auch überall hin. Es dauert nicht lange, bis Sie dies bemerken, denn Sie haben schnell das Gefühl, dass der Hund ständig unter Ihren Füßen liegt.

Manche Yorkshire Terrier fangen auch an zu winseln oder zu bellen, um wenigstens eine kleine Reaktion zu provozieren.

Belohnen Sie sie aber nicht für dieses unerwünschte Verhalten. Überlegen Sie sich lieber, wie Sie sie belohnen können, wenn sie brav sind.

Geben Sie ihnen Aufmerksamkeit, wenn sie sich benehmen, damit sie das schlechte Verhalten auf natürliche Weise abstellen.

Wie kann ich meinem Yorkshire Terrier Aufmerksamkeit schenken?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie Sie sicherstellen können, dass Ihr Yorkshire Terrier die Aufmerksamkeit bekommt, die er braucht.

Sie können jede beliebige Kombination wählen, um sicherzustellen, dass sich Ihr Yorkshire Terrier nicht ausgeschlossen oder ignoriert fühlt. Einige der besten Möglichkeiten sind:

  • Gehen Sie mit ihm spazieren: Das ist eine gute Möglichkeit für Sie beide, an die frische Luft zu kommen und sich zu bewegen. Wählen Sie einen neuen Weg oder bleiben Sie bei Ihren alten Lieblingsstrecken. Wenn Sie Kinder in der Familie haben, ist das eine gute Möglichkeit, auch sie mit einzubeziehen. Sie müssen nicht besonders lange spazieren gehen, aber eine halbe bis eine Stunde bei kühlerem Wetter kann schon ausreichen.
  • Spielen Sie mit ihm: Es gibt viele verschiedene Spiele, die Sie mit Ihrem Yorkshire Terrier spielen können, um ihm die Zeit zu geben, die er braucht. Etwas so Einfaches wie Apportieren oder Ziehen an einem Seil kann die Energie abbauen, für die der Yorkshire Terrier bekannt ist.
  • Trainieren Sie ihn: So können Sie die Intelligenz Ihres Yorkshire Terriers trainieren, ihn aktiv halten und ihm etwas Zeit mit Ihnen geben. Jeder in Ihrer Familie kann solche Trainingseinheiten durchführen, aber achten Sie darauf, dass er insgesamt nicht zu viele Leckerlis bekommt.
  • Verbringen Sie etwas Zeit mit ihm und entspannen Sie sich: Ihr Yorkshire Terrier hat viel Energie, aber er ist auch klein. Das bedeutet, dass er nicht die ganze Zeit herumrennen muss. Holen Sie sich eine Ihrer Lieblingsdecken, suchen Sie sich eine gute Sendung aus, und kuscheln Sie sich mit Ihrem Yorkshire Terrier auf die Couch. Er wird es genießen, auf Ihrem Schoß zu sitzen und gestreichelt zu werden. Und das erfordert nicht viel Aufwand von Ihnen.

Selbst eine kleine Zeitspanne am Tag kann Ihrem Yorkshire Terrier gut tun. Das hilft ihm, Liebe und Zuneigung zu spüren, und muss nicht den ganzen Tag in Anspruch nehmen.

Ihr Yorkshire Terrier wird natürlich viel mehr wollen, aber er wird sich dadurch auch beruhigen lassen. Und er wird sich besser fühlen, wenn er zumindest ein wenig Ihrer Aufmerksamkeit bekommt.

Was ist, wenn mein Yorkshire Terrier wirklich hyperaktiv ist?

Das ist ein Zeichen dafür, dass Ihr Yorkshire Terrier seine Energie abbauen muss. Und höchstwahrscheinlich wird er diese Energie mit Ihrer Hilfe abbauen wollen.

Die meisten Yorkshire Terrier haben viel Energie. Wenn er den ganzen Tag allein zu Hause war, dann hüpft er ziemlich viel herum und scheint mehr Aufmerksamkeit zu brauchen, als Sie ihm vielleicht geben können.

Damit sich Ihr Yorkshire Terrier beruhigt, ist es an der Zeit, ihn in Bewegung zu bringen und seine Energie abzubauen. Betrachten Sie dies auch als eine gute Gelegenheit, sich mit ihm zu beschäftigen.

Sie könnten zum Beispiel einen langen Spaziergang mit ihm machen, mit ihm im Garten apportieren spielen. Oder Sie absolvieren einige Trainingsübungen mit ihm, damit er einen neuen Trick lernt.

Auf diese Weise können Sie die Energie des Yorkshire Terriers abbauen und gleichzeitig dafür sorgen, dass er ein bisschen Zeit mit Ihnen verbringt.

Wie bekommt mein Yorkshire Terrier Aufmerksamkeit, wenn ich den ganzen Tag weg bin?

Wenn Sie nicht zu Hause arbeiten, machen Sie sich vielleicht Sorgen, wie Sie Ihrem Yorkshire Terrier genügend Aufmerksamkeit schenken können. Sie werden dann einfach nicht den ganzen Tag zu Hause sein können.

Da die meisten Arbeitsplätze es nicht erlauben, Ihren kleinen Yorkshire Terrier mitzunehmen, kann dies eine Herausforderung sein. Diese Hunderasse mag es, viel Aufmerksamkeit zu bekommen.

Es gibt jedoch einige Möglichkeiten, wie Sie Ihrem Yorkshire Terrier die Aufmerksamkeit geben können, die er braucht, während Sie weg sind.

Wenn Sie nur für ein paar Stunden weg sind, sollten Sie vor Ihrer Abreise noch etwas Zeit mit Ihrem Yorkshire Terrier verbringen. Ein langer Spaziergang kann sehr angenehm sein.

Das kann ihm helfen, zumindest für einen Teil der Zeit, die Sie weg sind, zu schlafen. Wenn Sie dann nach Hause kommen, verbringen Sie auch abends noch einige Zeit mit Ihrem Yorkshire Terrier.

Die Aufmerksamkeit, die Sie Ihrem Yorkshire Terrier schenken, kann sich auf wenige Stunden am Tag konzentrieren. Aber sie wird für ihn ausreichend sein.

Fazit

Yorkshire Terrier haben viel Energie und verlangen von ihren Haltern viel Aufmerksamkeit. Das liegt meist daran, dass sie so anhänglich und liebevoll sind.

Sie müssen dem Yorkshire Terrier zwar nicht die ganze Zeit Aufmerksamkeit schenken, aber es ist wichtig, dass Sie ihm genügend Zeit widmen, damit er sich integriert und wertgeschätzt fühlt.

Mit ein wenig Planung und etwas Zeit mit Ihrem Yorkshire Terrier können Sie ihm helfen, sich die ganze Zeit über besonders zu fühlen.

Schreibe einen Kommentar